Alle Katalogs
Despec Deutschland Aus Despec wurde UFP

Aus Despec wurde UFP 

Seit dem 1. Oktober 2022 ist die Verschmelzung der Despec Supplies GmbH mit der UFP Deutschland GmbH vollzogen.


Was hat sich für Sie als Kunde geändert?

Unser Service, Ihr Ansprechpartner und die Art und Weise, wie Sie bestellen können, hat sich nicht geändert. Das gleiche gilt für ihre Verträge mit uns, ihrer Kundennummer bis hin zu unseren Telefonnummern, unter der Sie uns weiter erreichen werden. Die erfolgreiche Zusammenarbeit kann also ohne Störungen fortgesetzt werden.


Alle Änderungen nochmals kurz zusammengefasst:

Firmenname und Adresse:

UFP Deutschland GmbH

Carl-Friedrich Gauß Str. 11

47475 Kamp-Lintfort

Handelsregisternummer:

Amtsgericht:

USt-Id.Nr.:

Name des Bankkontoinhabers: 

E-Mail-Adressen:

Logo, Cl & Branding:

HRB 6747

Kleve

DE811379141

UFP Deutschland GmbH

nachname@ufp.de (Beispiel)

Anpassung Webseiten, Shops, Social Media Auftritte etc.


Über die UFP International Group

UFP (Union Francaise de Papeterie) wurde 1981 als Handelsunternehmen für PBS-Produkte (Papier, Büro, Schreibwaren) gegründet. In der Folgezeit spezialisierte sich das Unternehmen zunehmend auf Druckerzubehör und Speichermedien. 1987 unterzeichnete UFP seinen ersten direkten Vertrag mit IBM. 1994 begann das Unternehmen seine erfolgreiche europäische Expansion.

Seit 1997 ist die deutsche Niederlassung in Kamp-Lintfort Teil der UFP-Gruppe. Die UFP International mit Stammsitz in Paris ist heute in 7 europäischen Ländern vertreten und verfügt über 6 Logistikzentren. Im Jahre 2018 wurde die damalige Item-Gruppe, der die Despec angehörte, von der UFP gekauft.

Im letzten Geschäftsjahr erwirtschaftete die Gruppe einen Umsatz von 1,3 Mrd. € und beschäftigte ca. 750 Mitarbeiter und zählt so zu den wichtigsten europäischen Distributoren für Supplies.

Producten filteren