Alle Katalogs
Despec Deutschland Hier finden Sie Information zum Thema Corona
Newsletter vom Dienstag, 31. März 2020
Update 5: Keine Gutscheine von ausländischen Anbietern.

Sehr geehrte Geschäftspartner,

es sind herausfordernde Zeiten für uns alle und wir möchten Ihnen mitteilen, dass wir alle notwendigen Schritte unternehmen, um die Richtlinien der Weltgesundheitsorganisation und unserer Regierung umzusetzen. Auch unsere Priorität liegt in der aktuellen Lage auf der Eindämmung der Corona Pandemie und damit auf dem Wohl unserer Mitarbeiter/Innen. Sie müssen sich aber hinsichtlich der Aufladungen Ihres Guthabens und Prämienbestellungen keine Sorgen machen.

Ihre Guthaben wird weiterhin zur Mitte des Monats aufgeladen und Bestellungen können wie gewohnt durch Einloggen mit Ihrem persönlichen Code unter Bonusprogramm durchgeführt werden.

Auf Grund eines neuen, unklaren Gesetzes und noch ausstehender Präzisierung seitens der Finanzbehörden ist im Augenblick unklar, ob Gutscheine von ausländischen Anbietern weiterhin noch steuer- und sozialabgabenfrei sind.

Aus diesem Grund werden folgende Gutscheine vorübergehend nicht zur Verfügung stehen:
  • Center Parcs Europe N.V.
  • Deezer
  • Foot Locker Europe BV
  • HolidayCheck AG
  • Palmers Textil AG
  • Getaround
  • Mango
  • Spa-dich-fit Wellnessreisen (Wellvoyage AG)
  • Amazon EU S.a.r.l.
  • Invent Marketing und Tourismus GmbH
  • TripGift
  • Secret Escapes
Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie gesund.


Newsletter vom Dienstag, 24. März 2020
Update 4: Kundenservice - Wir sind für Sie da!

Sehr geehrte Geschäftspartnerin,
sehr geehrter Geschäftspartner,

wir beobachten jede neue Entwicklung und passen unser Handeln täglich an. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Kunden und Mitarbeiter bleibt nach wie vor unsere oberste Priorität.

Um der Ausbreitung des COVID-19 entgegenzuwirken, haben wir als Unternehmen alle möglichen und präventiven Maßnahmen, wie zum Beispiel das Homeoffice ergriffen.

Wir möchten weiterhin für Sie da sein und Ihnen einen reibungslosen Service ermöglichen.

Alle Ihre Ansprechpartner/innen sind telefonisch und per Email innerhalb unserer gewohnten Öffnungszeiten erreichbar.

Unser Onlineshop steht Ihnen nach wie vor 24/7 und ohne Einschränkung zur Verfügung.

Achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen,
denn nur gemeinsam können wir den Virus besiegen.

Bleiben Sie gesund.

mit besten Grüßen



Newsletter vom Freitag, 20. März 2020
Update 3: Despec aktuelle Kundeninformation

Sehr geehrte Geschäftspartnerin,
sehr geehrter Geschäftspartner,

die Corona Pandemie hat uns alle im Griff. Um unserer Gesundheit willen, müssen wir in dieser schweren Zeit die richtigen Entscheidungen treffen.

Daher ist es sehr wichtig, dass auch wir in der IT-Welt alles Mögliche zum Schutz unserer Mitarbeiter und deren Familien tun. Wir haben bis auf wenige Ausnahmen unsere Mitarbeiter auf Homeoffice umgestellt. Mit Hilfe unseren tollen IT-Kollegen gelang uns die Umstellung problemlos.

Alle die aus Angst Leistung zu verlieren, diesen Schritt noch nicht durchgeführt haben, kann ich nur beruhigen. Ich kann ohne zu zögern sagen, dass die Leistung der Mitarbeiter/innen mindestens die Gleiche, wenn nicht sogar besser ist. In dieser schweren Zeit ist es viel wichtiger, dass die Menschen bei Ihren Familien sind und gemeinsam diese Herausforderung durchstehen.

Leider gibt es auch bei uns Tätigkeiten, die nicht im Homeoffice zu erledigen sind.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen Kollegen und Kolleginnen aus der Logistik bedanken, die dafür sorgen, dass wir weiterhin für Sie, unsere Kunden und Lieferanten jeden Tag da sind!

Wir haben auch hier alles getan, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter/innen zu schützen. Wir werden weiterhin alles Erdenkliche tun, um möglichst ohne Krankheitsfälle durch die Krise zu kommen.

Alle Ihre Ansprechpartner/innen sind weiterhin telefonisch und per Email innerhalb unserer gewohnten Öffnungszeiten erreichbar. Unser Onlineshop steht Ihnen nach wie vor 24/7 und ohne Einschränkung zur Verfügung.

Zum Schluss möchte ich alle eindringlich bitten:

Halten Sie Abstand – Bleiben Sie Zuhause – Vermeiden Sie Kontakte!

Lasse Sie uns gemeinsam CORONA besiegen!

mit besten Grüßen



Newsletter vom Freitag, 20. März 2020
Update 2: Ergänzung zur kontaktlosen Paketzustellung!
Sehr geehrte Geschäftspartner,

auf Grund der sich ständig ändernden Lage durch das Coronavirus, sehen wir uns als Unternehmen in der Verantwortung, Sie über Änderungen regelmäßig zu informieren.


Präventive Maßnahmen sind jetzt essentiell, um diese Krise zu überstehen.

Auch unsere Dienstleister DPD und UPS, die in dieser schweren Zeit weiterhin dafür sorgen, dass Ihre Pakete zugestellt werden, möchten mit weiteren Maßnahmen dazu beitragen.

Es gibt ab sofort bis auf weiteres keine Abteilungsbelieferungen bzw. Bürozustellungen mehr, um Fahrer und Kunden gleichermaßen zu schützen.

Grundsätzlich wird kein Fahrer ziellos durch Gebäude laufen, um nach Empfängern zu suchen. Nicht zugestellte Pakete werden an den Absender zurück gesendet!
Diese Pakete werden nicht direkt neu versendet oder pauschal eingelagert. Hier wird individuell entschieden. Die Bearbeitungsdauer kann einige Tage in Anspruch nehmen.

Bitte achten Sie bei der Adressierung von Paketen, dass die jeweilige Adresse für den Fahrer auch ohne Probleme erreichbar ist.

Unter dem Link dpd.de/coronavirus finden Sie weitere Informationen.


Newsletter vom Donnerstag, 19. März 2020
Update: Ab heute kontaktlose Paketzustellung!
Sehr geehrte Geschäftspartner,

im Zusammenhang der aktuellen Lage sind Maßnahmen und Änderungen von einzelnen Prozessen leider unvermeidlich. Im Folgenden finden Sie Informationen von unserem Dienstleister DPD, die für Ihre Bestellungen und Paketzustellung von besonderer Wichtigkeit sind.


Lieber Kunde,

Durch das Coronavirus kommt es zu immer schärferen Einschnitten in unserem Alltagsleben. Wir alle sind aufgefordert, den zwischenmenschlichen Kontakt so weit wie möglich zu vermeiden, damit sich das neuartige Virus nicht weiter ausbreitet. Dieser Verantwortung kommen wir nach und stellen Pakete ab heute nur noch kontaktlos zu.

Der Zusteller klingelt an der Haustür und begibt sich in einen mindestens zwei Meter großen Abstand. Öffnet der Empfänger, informiert ihn der Zusteller über die kontaktlose Zustellung und stellt das Paket ab. Als Empfängername trägt der Zusteller in seinem MDE-Gerät die Buchstaben „AO“ sowie den Abstellort ein und unterschreibt dann mit seinem eigenen Kürzel. Auf die Unterschrift des Empfängers wird verzichtet.

Trifft der Zusteller den Empfänger nicht an, wird das Paket zum Versender retourniert. Ausnahme sind kleine, flache Pakete, die in den Briefkasten passen, sie dürfen dort hinterlegt werden. Wenn der Empfänger die Annahme wegen des Coronavirus verweigert, wird das Paket mit einem Aufkleber versehen und an den Versender retourniert.

Unsere Schutzmaßnahmen prüfen wir ständig und passen sie an die aktuelle Lage an.
Auf Grund der dynamischen Entwicklung kann es kurzfristig zu unterschiedlichsten Veränderungen kommen. DPD informiert zeitnah und tagesaktuell auf der eigenen Homepage dpd.de/coronavirus.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und hoffen, so bald wie möglich zur gewohnten Zustellroutine zurückkehren zu können. Sollten Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, können Sie sich auch an Ihren gewohnten DPD-Ansprechpartner wenden.

Viele freundliche Grüße
Ihr DPD Team


Newsletter vom Mittwoch, 18. März 2020
Informationen zum Coronavirus (COVID-19)!
Sie als Sehr geehrte Geschäftspartner,

da das Coronavirus weiterhin Auswirkungen auf die globale Wirtschaft hat, möchten wir Sie persönlich über die Maßnahmen informieren, die wir innerhalb unserer Firmengruppe unternommen haben, um die Gesundheit unserer Mitarbeiter sowie Geschäftspartner zu sichern und den Geschäftsbetrieb weiter aufrechtzuerhalten.

Basierend auf den Leitlinien der Gesundheitsorganisationen haben wir unsere bestehenden Prozesse um spezifische Schritte zur Berücksichtigung von COVID-19 erweitert.

Da die Situation sich täglich ändert und weiterentwickelt, haben wir den Großteil unserer Mitarbeiter vorsorglich gebeten, von zu Hause aus zu arbeiten. Seien Sie versichert, dass wir durch diese Maßnahmen unseren Betrieb weiterhin aufrechterhalten werden. Unsere Kolleginnen und Kollegen stehen Ihnen innerhalb ihrer Arbeitszeiten und unserer Geschäftszeiten wie gewohnt zur Verfügung.

Es versteht sich von selbst, dass im gegenwärtigen Umfeld die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Partner von allergrößter Bedeutung ist. Aus diesem Grund haben wir das Reisen von Mitarbeitern im In- und Ausland ausgesetzt bzw. an besondere Genehmigungsprozesse geknüpft. Interne und externe Besprechungen werden so weit wie möglich telefonisch durchgeführt.

Wir sind in engem Kontakt mit unseren Lieferanten, um für Sie eine unterbrechungsfreie Verfügbarkeit unserer Produkte sicherzustellen. Es ist unser Ziel, dass Sie von uns weiterhin den bestmöglichen Service erhalten.

Wir wünschen uns, dass wir alle diese schwierige Zeit gut und gesund überstehen.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in uns und verbeiben
mit besten Grüßen


Producten filteren